Brückengottesdienst mit Taufe in der Saale

Brückengottesdienst mit Taufe in der Saale

In diesem Jahr war es wieder möglich, unseren traditionellen Brückengottesdienst unter freiem Himmel an der Saale zu feiern. Unter dem Motto „Segel setzen“ wurde der Gottesdienst gemeinsam mit Pfarrer Wenzlaff und der Gemeindepädagogin Susanne Heinecke gestaltet. Segel setzen, aufbrechen – im doppelten Sinn. Zum einen hörten wir vom Erlebnis der Jünger auf der stürmischen See und erfuhren, wie Jesus den Sturm mit einem Wort besänftigte. Zum anderen durften wir eine Taufe an der Saale erleben. Getauft wurde ein zweijähriges Kind aus Gröna. Viele Besucher kamen. Im Gottesdienst während der Ansprache gebastelte Schiffe wurden mit Segenswünschen beschrieben und dann auf der Saale zum schwimmen gebracht. Umrahmt wurde er von den Bernburger Blechbläsern unter Leitung von Sebastian Saß.

Elke Simon