Familiengottesdienst

Familiengottesdienst

An Stelle des vor den Ferien sonst üblichen Brückengottesdienstes fand in diesem Jahr nur in kleinem Rahmen ein Familiengottesdienst in der Kirche statt. Ein Dutzend Kinder vom Vorschulalter bis zum Ende der Grundschulzeit gestalteten unter Anleitung von Sandra Brehme den Gottesdienst. „Wenn Steine sprechen könnten…“. Siehe da, sie konnten es! In den verschiedensten Farben leuchteten die von den Kindern gestalteten Steine und erzählten Mutgeschichten aller Art und auch das Fischsymbol für Christus spielte eine Rolle. Die Gemeinde durfte sich über den Psalm 23, der von den Kindern sowohl gelesen als auch mit Pantomime vorgetragen wurde, freuen. Erstmals seit März konnten auch wieder zwei Gemeindelieder gesungen werden. So wurde es ein rundherum fröhlicher Gottesdienst.

Elke Simon

Schreibe einen Kommentar